Ist Alicante im Winter heiß? September bis März Wetter in der Stadt Alicante

Alicante zeichnet sich als schönes Reiseziel durch seine malerische Landschaft, das Meer und die gutes Wetter das ganze Jahr über.

Jachthafen von Alicante
Ein klarer Tag in Alicante

Die Herbst- und Wintermonate in Alicante sind mild und sonnig. September bis November sind die Monate, in denen es in Alicante am meisten regnet. Der Regen konzentriert sich in der Regel auf wenige Stunden mit heftigen Schauern und es bleibt nicht lange bewölkt, so dass die Sonne die meisten Tage scheint. Ab November ist das Wetter stabiler und trockener. In der Stadt Alicante, es schneit nie.

Wetter - Tutiempo.net

Der Strand wird von vielen Menschen bis Ende September oder Anfang September genutzt. Oktober da das Wasser noch heiß ist und die Sonne noch viel erwärmen kann. Der kälteste Monat ist der Februar mit einer durchschnittlichen Mindesttemperatur von 8,1°C, aber die Sonne scheint durchschnittlich 8,8 Stunden pro Tag am Himmel. Alicante im Herbst und Winter ist warm, sonnig und energiegeladen.

Durchschnittstemperaturen

Durchschnittstemperaturen von Oktober bis Februar in Alicante. Daten von Aemet.

Der kälteste Monat in Alicante ist der Januarmit einer durchschnittlichen Mindesttemperatur von 6°C (oder 42,8°F), aber einer durchschnittlichen Höchsttemperatur von 17°C (oder 62,6°F) am Morgen.

Der Februar ist der zweitkälteste Monat mit einem Celsiusgrad-Durchschnitt, der wärmer ist als der Januar: 7°C (oder 44,6°F) Mindest- und 18°C (oder 64,4°F) Höchsttemperaturen.

Das Wetter in Alicante ist im Oktober immer noch warm. Der Höchstwert liegt bei 25°C (oder 77°F) und der Mindestwert bei 15°C (oder 59°F).

Unter November und DezemberDie Durchschnittstemperaturen sinken ein wenig, um den kältesten Monat des Jahres zu erreichen (Januar, wie wir gesehen haben). Die durchschnittlichen Tiefsttemperaturen liegen bei 10°C (oder 50°F) und 7°C (oder 44,6°F). Aber die Höchsttemperaturen sind immer noch angenehm: 21°C (oder 69,8°F) und 18°C (oder 64,4°F).

Temperatur des Meerwassers

Durchschnittliche Meerestemperatur von Oktober bis Februar in Alicante. Daten von wetter-atlas.de

Alicante ist eine Stadt am Meer mit mehr als 10 Strände, die zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sind.

Im Winter sind die Strände von Alicante immer noch nutzbar und man kann baden gehen, wenn man ein bisschen mutig ist.

Am Vormittag können die Höchsttemperaturen auf dem Thermometer über 25°C liegen und es ist meist sonnig. Das Meer hat im Dezember eine durchschnittliche Temperatur von 22°C (oder 71,6°F). Das ist immer noch gut zum Schwimmen.

Sonnenscheintage

Durchschnittliche Sonnentage von Oktober bis Februar in Alicante. Daten von wetter-atlas.de

Ironischerweise ist der Dezember, der Monat mit den kürzeren Tagen - ca. 9,5 Stunden Sonne über dem Horizont - der Monat mit den wenigsten Wolkentagen, denn er hat 26 Sonnentage pro Monat.

Januar und Februar haben 25 bzw. 23 Sonnentage - der Februar ist nur 28 bzw. 29 Tage lang -, aber der Oktober ist der Monat mit den durchschnittlich meisten Wolkentagen. Mit nur 22 Tagen durchgehendem Sonnenschein ist dies auch der Monat mit dem meisten Regen in Alicante im Durchschnitt.

Regen

Durchschnittliche Regentage von Oktober bis Februar in Alicante. Daten von Aemet.

Im Abschnitt über die Sonnentage sagen wir, dass der Oktober mit durchschnittlich 9 bewölkten Tagen der wolkenreichste Monat ist. Das macht den Oktober zum feuchtesten Monat in Alicante, mit durchschnittlich 4,5 Regentagen laut Aemet.

Der November ist für alicantinische Verhältnisse mit durchschnittlich 4,2 Tagen immer noch nass. Der Dezember hat durchschnittlich 3,8 Regentage, der Januar 3,6 und der Februar ist der trockenste Monat des Atum-Winters mit durchschnittlich nur 3,0 Regentagen.

Nur die Monate Juni, Juli und August sind im Sommer in Alicante im Durchschnitt trockener als der Februar.

Sintflutartige Regenfälle und Überschwemmungen

Die Mittelmeerküste ist bekannt für ihre sintflutartigen Überschwemmungen und Alicante (auch seine Provinz) ist ein Gebiet die von diesem Phänomen besonders betroffen ist.

Die Sturzflut ist bekannt als Gota Friawas übersetzt so viel heißt wie Goldtropfen. Die Presse verwendet in letzter Zeit mehr und mehr den Fachbegriff DANADepresión Aislada en Niveles Altos- was so viel bedeutet wie "isolierte Depression des oberen Niveaus".

Eine unvollständige Erklärung für dieses Phänomen ist, dass eine kleine Ansammlung kalter Luft, die über den Atlantik nach Europa zieht, von der Hauptansammlung abweicht. Wenn sie auf heiße Luft aus dem Mittelmeer trifft - im September ist das Wasser noch sehr heiß, so dass es die Luft erwärmt und viel Feuchtigkeit hinzufügt - kommt es manchmal zu heftigen Regenfällen. Mehr dazu finden Sie auf der Wikipedia-Seite zu Erkältungstropfen. Alicante ist besonders betroffen von Gotas Frias oder DANAs sondern ist ein allgemeines Merkmal des mediterranen Wetters.

In manchen Jahren regnet es in Alicante ein paar Tage lang heftig, aber erträglich. Oder vielleicht gar nicht. Aber in anderen Jahren bekommt Alicante sintflutartige Regenfälle, die für ein paar Tage oder so gefährlich sein können.

Eine der bekanntesten Gotas Frias ereignete sich im Jahr 1997 (auf Spanisch), mit einem der Rekorde an Regen in der Stadt. Nach diesem Ereignis wurde viel Geld investiert, um die Stadt auf starke Regenfälle vorzubereiten. Jetzt kann Alicante viele Liter Wasser pro Stunde sicher für die Einwohner verkraften.

Wird es Gota Fria regnen, wenn ich nach Alicante reise?

Ein weiteres Merkmal dieser Art von Regen ist, dass es schwierig ist, vorherzusagen, wo er eintreffen wird. Starker Regen bildet sich schnell und lokal, und eine Stadt kann stark betroffen sein, während eine andere Stadt, die nur 10 km entfernt ist, vielleicht keinen Tropfen Regen abbekommt.

Die Wetterdienste in Spanien sind sehr gut darin, die Gebiete vorherzusagen, in denen Gota Fria passieren kann und wann die gefährlichsten Stunden sind. Sie führen zu Klimawarnungen, die gelb oder rot sein können. Grün ist die Farbe für keine Warnungen.

Die Presse ist auch sehr gut darin, über diese meteorologischen Ereignisse zu informieren, so dass sie auch von Touristen nicht unbemerkt bleiben. Wenn Sie die Wetterwarnungen in Spanien überprüfen möchten, besuchen Sie die offizielle Amet-Seite unter diesem Link.

Bitte befolgen Sie bei Unwetterereignissen immer die offiziellen Hinweise, da es sehr gefährlich werden kann.

Der häufigste Monat für Gota Fria oder DANA

Obwohl der Oktober der wolkenreichste Monat in Alicante ist, ist der September der feuchteste Monat in der Stadt mit durchschnittlich 56 mm im September und 47 mm im Oktober.

Der September ist der Monat mit den meisten DANAs oder Gotas Frias in Alicante, so dass der Oktober in der Regel ruhiger ist und die eventuellen Regenfälle geringer ausfallen.

Sie sollten sich also nicht zu viele Gedanken über Regen, kalte Tropfen oder DANAs machen, wenn Sie eine Reise nach Alicante planen. Selbst wenn man Pech hat und ein paar Regentage erwischt, gibt es in der Regel nicht mehr als 2 oder 3 Tage hintereinander bewölkt oder regnerisch sein. Dies ist keine Garantie, sondern das häufigste Wetterverhalten.

Wie kalt kann es in der Stadt Alicante werden?

In der Stadt Alicante schneit es niehat es genau 0 Schneetage im Jahr. Der durchschnittlich kälteste Monat ist der Januar mit einem Minimum von durchschnittlich 6°C (oder 42,8°F). Die niedrigste jemals in Alicante registrierte Temperatur war -4,6°C am 12. Februar 1956 (Aemet). Es wird wahrscheinlich nicht wieder vorkommen.

An manchen Tagen kann es nachts bis zum Gefrierpunkt gehen. Der Durchschnitt liegt bei 0,4 Tagen im Januar, so dass es äußerst selten - nicht unmöglich - ist, in der Stadt Alicante Minustemperaturen zu haben, nicht einmal nachts.

Häuser Sonneneinstrahlung

Die traditionelle mediterrane Architektur ist so konzipiert, dass die Wärme sehr effizient abgeleitet wird. Um dies zu erreichen, erzeugen die Häuser in der Regel viel Schatten mit Elementen wie Markisen und Fensterläden, die in praktisch jedem Haus in Spanien und insbesondere im Mittelmeerraum zu finden sind.

Wie wir gesehen haben, wird es in Alicante nicht sehr kalt, die kältesten Durchschnittswerte liegen bei über 6 Grad Celsius und die Höchstwerte bei 17 Grad am Morgen. Traditionell sind die Häuser für den Winter nicht sehr gut isoliert. Außerdem haben alte Wohnungen in der Regel keine Zentralheizung oder Heizkörper.

In vielen europäischen Ländern sind die Menschen daran gewöhnt, die Heizung so einzustellen, dass es zu Hause sehr warm ist, vielleicht sogar bei +20 °C.

In Alicante sind die Menschen oft nicht daran gewöhnt, das Haus überhaupt zu heizen oder vielleicht nur kleine elektrische Heizgeräte für die Räume zu benutzen, die Wärme benötigen.

Es gibt auch das Konzept der Sommer- und Winterpyjamas. Die Menschen schlafen in der Regel mit langen Ärmeln und denken, Pyjamas nicht kalt in der Nacht sein.

Neue Gebäude sind besser isoliert und werden möglicherweise über Klimaanlagen oder Heizkörper beheizt. Wenn dies für Sie wichtig ist, erkundigen Sie sich immer bei den Eigentümern über das Heizsystem, bevor Sie ein Haus in Alicante mieten oder kaufen.

Kann man im Winter in Alicante schwimmen?

Die Meerestemperatur ist bis Oktober sehr heiß. Sie beträgt im Durchschnitt 17°C. Die Sonne scheint normalerweise am Himmel und erwärmt die Luft auf durchschnittlich 25°C.

Wenn Sie ein bisschen mutig sind, können Sie Folgendes genießen weiterschwimmen Die Strände von Alicante sind im Herbst sehr beliebt, aber im Winter wird das Wasser kälter, mit einem Minimum von 14°C im Februar.

Detailliertes Wetter und Aktivitäten nach Monat

Die Winter in Alicante sind mild, aber die kalten Monate sind nicht alle gleich.

Wenn Sie eine ausführliche Erklärung über das Wetter in einem bestimmten Monat und einige Hinweise darauf wünschen, was Sie bei diesem Wetter am besten genießen können, klicken Sie auf den entsprechenden ausführlichen Artikel: